"Der Wal und das Ende der Welt" - J. Ironmonger

Der Wal und das Ende der Welt - J. Ironmonger

In St. Piran, einem kleinen Ort in Cornwall, wird eines Morgens ein nackter, junger Mann am Strand gefunden. Schnell entdecken die Einwohner, dass er noch lebt und Sie bringen Ihn zum Arzt. Da er ziemlich unterkühlt ist, päppelt Ihn der Arzt wieder auf und schnell macht diese Sensation im Dorf die Runde. Doch das soll nicht die einzige brisante Meldung bleiben. Schon ein paar Tage später wird ein großer Finnwal an den Strand gespült und Joe, der junge gerettete Mann und die Dorfbewohner versuchen das Unmögliche: Den Wal mit ein paar Menschen wieder ins Meer zu bringen und es gelingt. Aber wie ist Joe eigentlich in das Dorf gekommen? Denn eigentlich ist er Analyst bei einer Bank in London...

Anfangs macht einen die Geschichte stutzig, doch je weiter man liest desto mehr zieht die Geschichte in den Bann. Man liest immer weiter und entdeckt nicht nur Spannung, sondern auch viele Wendungen bei authentischen Charakteren. "Der Wal und das Ende der Welt" ist tolle Unterhaltung.

Ironmonger, John
Fischer, S. Verlag GmbH
ISBN/EAN: 9783596704194
12,00 € (inkl. MwSt.)